Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Unsere Schule Kurzinfos Termine Elternmitteilungen Schuleinweihung Tag der offenen Tür Rektorat Sekretariat Lehrer Sprechstunden Schulgeschichte Downloads Elternarbeit Förderverein Schulwegsicherheit Hausaufgabenbetreuung Gut zu wissen Adressen Links Was tue ich wenn Meldepflichtige Krankheiten Schülerunfallversicherung Schulleben Leseförderung Lies by lease Dichterlesung Lesewettbewerb Klassenbücherei Leseratten Bücherkisten Lesekleinigkeiten Sport Arbeitsgemeinschaften Theater Hardtkapelle Im Jahreskreis Gesundes Frühstück Feuerwehr Erste Hilfe ADAC Highlights Buchstabenfest Filmhund Lucca SpoKuMu Gästebuch Kontakt 

Was tue ich wenn

Was tue ich wenn ......mein Kind verhindert (z.B. krank) ist und deshalb nicht in die Schule kommen kann?Sie können auf Anrufbeantwortet bzw. ab 7.30 Uhr direkt in der Schule anrufen (Tel. 0881/7288) und dort mitteilen, dass Ihr Kind nicht kommt. Entschuldigungen sind auch per Fax (0881/69382) oder schriftlich, z.B. indem Sie diese einem Geschwisterkind oder einem zuverlässigen Mitschüler mitgeben, möglich. Neu ist, dass Krankmeldungen auch per email an info@hardtschule-weilheim.de möglich sind.In allen Fällen wird dann die Lehrkraft benachrichtigt.Eine Krankmeldung muss immer vor Unterrichtsbeginn erfolgen. Sollte einige Minuten nach Schulbeginn keine Nachricht über das Fehlen Ihres Kindes eingegangen sein, so melden wir uns sofort telefonisch bei Ihnen, um den Verbleib Ihres Kindes zu klären.... mein Kind vom Unterricht befreit werden soll?Eine Beurlaubung vom Unterricht kann grundsätzlich nur in dringenden Fällen erfolgen.Ein Urlaubsbeginn vor oder eine Urlaubsverlängerung nac0h den Ferien gehören auf keinen Fall dazu und können nicht genehmigt werden.Bei einer gewünschten Beurlaubung erhalten Sie im Büro einen Vordruck, in dem Sie u.a. den Grund und die Dauer der Beurlaubung angeben. Der Antrag muss von der Schulleitung genehmigt werden.Ist ein Erholungs- oder Kuraufenthalt während der Schulzeit erforderlich, so muss ein ärztliches Zeugnis vorgelegt werden. Darin muss auch begründet werden, warum der Kur- bzw. Erholungsaufenthalt nicht in der unterrichtsfreien Zeit, also in den Ferien, erfolgen kann.… sich die Anschrift, die Telefonnummer, das Sorgerecht ... ändert?In der Schule werden neben den Zeugnissen und den Schulversäumnissen nur die Daten gespeichert, die bei der Schulanmeldung angegeben wurden. Wenn sich bei diesen Daten etwas ändert, so teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.Hilfreich sind immer zusätzliche Telefonnummern, wo wir Sie oder andere Vertrauenspersonen bei Bedarf während der Schulzeit erreichen können.Bei einer Änderung des Sorgerechts müssen die erforderlichen Nachweise (Sorgerechtsbescheid) zur Einsicht der Schule vorgelegt werden....meinem Kind etwas verloren gegangen ist?In der Hardtschule werden Fundsachen (Kleidung, Schuhe, Brotzeitdosen, Getränkeflaschen) in einer Kiste neben dem Hausmeisterbüro bzw. an der Theke gegenüber gesammelt und können dort mitgenommen werden. Bei wertvolleren Dingen, z. B: Schlüsseln; fragen Sie bitte direkt beim Hausmeister.Viele Klassenlehrer haben im Klassenzimmer eine Stelle für Fundgegenstände eingerichtet („Schlamperdose“). In den überwiegenden Fällen sind aber Kleidungsstücke nur vertauscht worden oder Schulmaterial ist versehentlich in der Mappe oder unter der Bank des Schulnachbarn gelandet. Es empfiehlt sich, auf allen Gegenständen den Namen anzubringen....mein Kind etwas in der Schule vergessen hat?Das Schulhaus wird nach Unterrichtsschluss in der Regel verschlossen. Ein vergessenes Buch kann man sich aber auch bei einem Klassenkameraden ausleihen.Welche Regelungen der Klassenleiter Ihres Kindes bei vergessenen Heften akzeptiert sollten Sie am ersten Elternabend klären.

Entschuldigung wegen Krankheit

Unterrichtsbefreiung

Änderung persönlicher Daten

Fundsachen



Hardtschule Weilheim

Herzlich willkommen Schulmotto: Gemeinsam geht's besser!