Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Unsere Schule Kurzinfos Termine Elternmitteilungen Schuleinweihung Tag der offenen Tür Rektorat Sekretariat Lehrer Sprechstunden Schulgeschichte Downloads Elternarbeit Förderverein Schulwegsicherheit Hausaufgabenbetreuung Gut zu wissen Adressen Links Was tue ich wenn Meldepflichtige Krankheiten Schülerunfallversicherung Schulleben Leseförderung Lies by lease Dichterlesung Lesewettbewerb Klassenbücherei Leseratten Bücherkisten Lesekleinigkeiten Sport Arbeitsgemeinschaften Theater Hardtkapelle Im Jahreskreis Gesundes Frühstück Feuerwehr Erste Hilfe ADAC Highlights Buchstabenfest Filmhund Lucca SpoKuMu Gästebuch Kontakt 

Tag der offenen Tür

Nahezu alle 500 Kinder hatten für diesen Nachmittag etwas vorbereitet: einen Tanz oder ein Lied, eine Mitmachaktion oder ein Theaterstück. Groß war die Vorfreude und Aufregung, ob dieser Nachmittag wohl ein Erfolg werden würde.Die erste Gäste strömten schon eine halbe Stunde verfrüht in die Schule und sicherten sich vor der "Bühne" einen guten Platz. Innerhalb kürzester Zeit füllte sich das Schulgebäude, so dass von den vielen Neuerung und Hinweisfotos kaum noch etwas zu sehen war.Entsprechend hilfreich erwiesen sich hier die Reiseleiter der "Hardtschulreisen", gut vorbereitete Schüler, welche dem interessierten Gast unser neues Schulhaus genauer vorstellten. Gleich nebenan konnten Eltern und Gäste weiterhin ihre Glückwünsche an den Wunschbaum hängen.Auf der Bühne verdichtete sich das Treiben - kaum dass man noch einen Platz finden konnte, obwohl der ganze Ablauf zweimal stattfinden sollte.Es begann schwungvoll mit der Hardtkapelle, die nochmals ihre Polka zum Besten gab, unterstützt von den Tänzern des Weilheimer Trachtenvereins. Die ersten musikalischen Anfänge zeigten unsere Schüler, die in Kooperation mit der Musikschule an der Hardtschule ein Instrument erlernen. Nach einer englischen Einlage mit einem Lied und einem - sehr witzigen - Sprechstück zeigten die Kleinsten zwei bunte Tänze, einmal aus China, einmal von den Indianern. Abgeschlossen wurde der bunte Reigen mit bewährten Musikstücken, aufgeführt von unserem Schulchor und "Drums and more".Zeitgleich dazu gab es im ganzen Schulhaus weitere Aktionen. Gleich vier Theaterstücke (Die Hundehütte, Zum Kuckuck-ein Sockentheater, Schattenspiele und Frederik) luden die Gäste zum Verweilen ein, außerdem erwarteten im 1.Stock mehrer Aktionen zum Mitmachen die Gäste: Im Herzzimmer wurden Herzen gefilzt, bei der Buttonmaschine konnten Erinnerungs-Buttons hergestellt werden, in der Aula trafen sich junge Jongleure und in den Werkräumen wurde neben anschaulichen Versuchen aus dem Sachunterricht fleißig gebastelt.Vergleichsweise ruhig ging es im Vorlesezimmer der Leseratten zu. Wer müde war und ausruhen wollte, setzte sich zu der Fotoshow, die den großen Umbau dokumentierte. Für das leibliche Wohl sorgte wie immer das bewährte Cafe des Elternbeirates, die mit Kaffee und Kuchen die Gäste bewirteten. Dank des sonnigen Wetters zog es dann auch immer mehr Eltern in den Pausenhof, die von dort den Anblick unserer neuen Schule von außen genossen.Fazit:Eine gelungene Festveranstaltung, die Dank des großen Einsatzes und Engagements der ganzen Schulfamilie ein großartiger Erfolg wurde. An dieser Stelle ein herzliches "Dankeschön" an alle Beteiligten.

13.Mai 2011"Tag der offenen Tür"

Fotoshow "Tag der offenen Tür"



Hardtschule Weilheim

Herzlich willkommen Schulmotto: Gemeinsam geht's besser!