Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Unsere Schule Kurzinfos Termine Elternmitteilungen Schuleinweihung Tag der offenen Tür Rektorat Sekretariat Lehrer Sprechstunden Schulgeschichte Downloads Elternarbeit Förderverein Schulwegsicherheit Hausaufgabenbetreuung Gut zu wissen Adressen Links Was tue ich wenn Meldepflichtige Krankheiten Schülerunfallversicherung Schulleben Leseförderung Lies by lease Dichterlesung Lesewettbewerb Klassenbücherei Leseratten Bücherkisten Lesekleinigkeiten Sport Arbeitsgemeinschaften Theater Hardtkapelle Im Jahreskreis Gesundes Frühstück Feuerwehr Erste Hilfe ADAC Highlights Buchstabenfest Filmhund Lucca SpoKuMu Gästebuch Kontakt 

Schulwegsicherheit

LotsendienstDie Sicherheit unserer Schulkinder steht für uns mit an oberster Stelle. "Sicher zur Schule - und sicher nach Haus" soll dabei keine leere Floskel sein, sondern wir unterstützen aktiv unsere Schulkinder auf ihrem Weg.Eltern organisieren an unserer Schule einen speziell durch die Polizei geschulten Lotsendienst, der unseren Kindern an unfallträchtigen Straßen eine Querungshilfe anbietet. Diese Initiative ist maßgeblich darauf angewiesen, dass auch Sie sich als Verkehrshelfer ehrenamtlich zu Verfügung stellen. Bitte setzen sie sich diesbezüglich mit Frau Sigrun Jäcker (Tel. 0881/9276143) in Verbindung oder tragen Sie sich an unseren Elternabenden in die entsprechenden Listen ein.Ferner geben wir diese Empfehlungen an unsere Kinder weiter:* Geh niemals alleine, immer zu zweit oder in kleinen Gruppen.* Komm nicht mit dem Fahrrad in die Grundschule. Morgens bist Du noch nicht ganz wach, nach der Schule zu erschöpft, um schnell und angemessen auf brenzlige Verkehrssituationen reagieren zu können.* Kleide Dich der Witterung entsprechend - leuchtende Farben und Katzenaugen helfen, dass man Dich auch im Dunkeln oder bei Nebel gut sieht.* Beachte die Regeln für sicheres Schulbusfahren: - ruhig im Wartebereich anstellen - Beim Ein- und Aussteigen nicht drängeln - im Bus hinsetzen - im Bus nicht mit dem Fahrer sprechen - Im Bus leise sprechen, nicht brüllen oder toben - Überquere die Straße nach dem Aussteigen erst, wenn der Bus weggefahren ist* Wenn Dir auf dem Schulweg etwas auffällt, was Du nicht in Ordnung findest, so sprich mit Deinen Eltern oder mit Deinem Lehrer darüber.SchulbusFür Schüler der Grundschule besteht Anspruch auf kostenfreie Beförderung, wenn der Schulweg zum Pflichtunterricht länger als 2 km ist.Bushaltestellen bzw. Abfahrts- und Ankunftszeiten können in der Schule bzw. beim RVO erfragt werden. Eventuell können sich für das kommende Schuljahr geringfügige Änderungen ergeben.

Elternbeirat

Förderverein

Hausaufgabenbetreuung



Hardtschule Weilheim

Herzlich willkommen Schulmotto: Gemeinsam geht's besser!